Allgemein

Einladung 

zur Mitgliederversammlung der Abteilung Leichtathletik am Mittwoch, 12. Dezember 2018 auf der Zuschauertribüne in der Kolleghalle. Eine Teilnahme ist nur mit Hallenturnschuhen möglich!

Beginn: 18.30 Uhr

Tagesordnung

1.      Eröffnung der Versammlung durch den Abteilungsleiter
2.      Berichte des Abteilungsleiters und der Trainer
3.      Bericht der Kasse und der Kassenprüferin
4.      Entlastung des Vorstands und der Kasse
5.      Neuwahlen
6.      Sportler/Sportlerin des Jahres 2018
7.      Sportabzeichenverleihungen
8.      Anträge und Sonstiges

Ende:  ca. 19.15 Uhr, anschließend Training und Spiele bis 20.00 Uhr. Die Eltern der Kinder und Jugendlichen sind ebenfalls herzlich eingeladen.

Mit sportlichen Grüßen

Rüdiger Zell
Abteilungsleiter

Am 29.07.2018 startete der Illertisser Athlet Kilian Czisch bei den schwäbischen Meisterschaften in Friedberg in den Disziplinen Weitsprung und Hochsprung. Im Weitsprung erreichte er mit 5,50 Metern eine neue persönliche Bestleistung. Bei Hochsprung gewann er den schwäbischen Meistertitel nach einem spannenden und ausgeglichenen Wettkampf mit 1,76 Metern.

Ergebnisse

Am 16.06.2018 fanden in Lindau die Allgäuer Leichtathletik Meisterschaften bei optimalen Bedingungen statt. Drei Illertisser Athleten erziehlten zufriedenstellende Ergebnisse.

Mirjam Zell (W18) holte einen Meistertitel im 800 Meter Lauf mit 2:45,48 Minuten, belegte im 100 Meter Lauf den vierten Platz (14,96 sec.) und im Kugelstoßen den sechsten Platz (6,27 m).

Kilian Czisch (M16) belegte im Hochsprung den zweiten Platz mit 1,68 Metern und im Weitsprung den dritten Platz mit 5,23 Metern.

Der dritte Illertisser, Sebastian Czisch (M19), holte im Hochsprung sowie im Weitsprung den Meistertitel mit jeweils überragenden persönlichen Bestleistungen.

  • Hochsprung: 1,83 Meter
  • Weitsprung: 6,15 Meter

Ergebnisliste

Am Donnerstag den 10.05.2018 fand in Vöhringen erneut der Werfer- und Springertag statt. Mit einer neuen persönlichen Bestleistung von 1,70 m im Hochsprung stellte der Illertisser Kilian Czisch (M16 / U18) selbst die teilnehmenden Männer in den Schatten. Im Weitsprung sprang er 5,09 m und erreichte somit sein eigenes Ziel über 5 Meter zu springen.

Ergebnisse

Am 16.02.2018 wurder der Jugenförderpreis der Stadt Illertissen an sechs Leichtathleten des TSV in der historischen Schranne verliehen. Mirjam Zell, Hannah Zell, Sebastian Czisch, Kilian Czisch, John Arbinger und Vincent Fink wurden für ihre sportlichen Leistungen und ihr sonstiges ehrenamtliches Engagement mit dem Jugenförderpreis in der Kategorie Sport ausgezeichnet.

Liebe Mitglieder der Abteilung Leichtathletik, liebe Kinder und Jugendliche, sehr geehrte Freunde der Abteilung Leichtathletik, ich begrüße Sie alle und Euch alle zu unserer Mitgliederversammlung. Besonders begrüßen möchte ich die neuen Mitglieder: Jan Foddis, Julian Rolle, Marcella Hydorn, Charlotte Domschat, Emily Staudacher, Niklas Rolle, Amaia Lobpreis und Pia Bleser.

Die Abteilung hat zum Stichtag 11. Dezember 2017 insgesamt 130 (2016:129) Mitglieder, davon 60 (2016: 56) Kinder und Jugendliche bis 20 Jahre.

Wir blicken gemeinsam auf ein ereignisreiches Jahr zurück. Sportlich war das zurückliegende Jahr erfolgreich. Warum? Ihr habt an einer Meisterschaft, an sieben Sportfesten und an drei Laufveranstaltungen teilgenommen. Zwei Allgäuer Meistertitel stehen in den diesjährigen Ergebnislisten.

Wir waren in der Lage euch Kindern und Jugendlichen regelmäßige Trainingsstunden anzubieten. Durchschnittlich trainieren ca. 25-30 Kinder und Jugendliche in zwei oder auch drei Gruppen. Im vergangenen Jahr sind keine Trainingsstunden ausgefallen. Unsere Übungsleiter sind da flexibel und teilen diese Gruppen nach Alter, Geschlecht und Leistungsvermögen jedes Einzelnen ein. Wir bieten sogar in den Pfingst- und Sommerferien Trainingsstunden an, was keine Selbstverständlichkeit ist. In den Sommermonaten Juni bis August haben alle Kinder und Jugendlichen die Prüfungen für das Sportabzeichen abgelegt.

Sportabzeichen

Das Übungsleiterteam besteht aus insgesamt drei Übungsleitern: Markus Rösler, Sebastian Czisch und Mirjam Zell. Verstärkt wird das Übungsleiterteam durch Maximilian Merkel. Max macht ein freiwilliges soziales Jahr beim TSV Illertissen.

Erwähnt werden soll heute auch die sogenannte Erwachsenengruppe der Abteilung. Diese hat zur Zt. etwa 15 Mitglieder und trainiert immer montags von April bis Oktober im Stadion und von November bis März in der Halle. Übungsleiter ist seit Anfang diesen Jahres Raphael Nusser.

Zum einen eine regelmäßige Teilnahme am Training, zum anderen eine regelmäßige Teilnahme an Veranstaltungen. Und diese wären: Meisterschaften (1), Sportfeste (7) und Laufveranstaltungen (3).

Meisterschaften (1)
Unsere Leichtathleten haben in diesem Jahr an einer einzigen Meisterschaft teilgenommen: Allgäuer Einzelmeisterschaften in Kempten.

John Arbinger wurde Allgäuer Meister im Dreisprung mit einer Weite von 10,89 m. Kilian Czisch wurde mit 10,56 m Allgäuer Vizemeister und Vincent Fink wurde mit 9,92 m Dritter. Kilian Czisch wurde Allgäuer Meister im Hochsprung mit übersprungenen 1,58 m und John Arbinger mit 1,55 m Vizemeister. Im Kugelstoßen wurde John Arbinger Allgäuer Vizemeister mit gestoßenen 9,39 m. Vincent Fink wurde mit einer Weite von 8,86 m Dritter.

Sportfeste (7)
Abendsportfest in Erbach, Abenteuersportfest in Osterberg, Leichtathletiksportfest in Buch, Landesoffenes Abendsportfest in Biberach, IBL-offenes Abendsportfest in Kirchdorf, Abendsportfest in Burgau sowie Werfer- und Springertag in Vöhringen.

Vöhringen: 3 TN, drei 1. Plätze
Sebastian Czisch: Hoch 1,68 m, Weit 5,60 m
Kilian Czisch: Hoch 1,56 m

Osterberg: 5 TN, drei 1. Plätze
Stella Allatta: 75 m, Weit, Ball (200 g), 1.192 Punkte
Alicia Zott:  75 m, Weit, Ball (200 g), 1.219 Punkte
Lena Feldkircher: 50 m Weit, Ball (80 g), 1.024 Punkte

Buch: 4 TN, ein 1. Platz
Alicia Zott: 75 m, Weit, Ball (200 g), 1.268 Punkte

Laufveranstaltungen (3)
Kellmünzer Frühjahrslauf, Fürstenwaldlauf Ochsenhausen und Pfaffenhofener Marktlauf

Kellmünz: 4 TN, zwei 1. Plätze
Alicia Zott: 1.300 m in 5:09 min.
Giuliano Rizzi: 1.300 m in 5:00 min.

Allgäuer, Schwäbische und Bayerische Bestenlisten des Jahres 2017
www.blv-sport.de
www.blv-schwaben.de
www.allgaeu-la.de

In der Allgäuer Bestenliste des Jahres 2017 hat der TSV Illertissen 15 Nennungen (2016: 70).

männl. Jugend (12 Nennungen):
Kilian Czisch: 100 m, Hoch, Weit, Drei
Sebastian Czisch: Hoch, Weit
Vincent Fink: Drei, Kugel, Speer
John Arbinger: Hoch, Drei, Kugel

weibl. Jugend (3 Nennungen):
Ann-Kathrin Ullbrich: 100 m, Weit, Kugel

In der Schwäbischen Bestenliste des Jahres 2017 hat der TSV Illertissen 16 Nennungen (2016: 45). Es werden die besten 20 Ergebnisse einer jeden Disziplin gelistet.

männl. Jugend (14 Nennungen):
Sebastian Czisch: Hoch, Weit
Kilian Czisch: 100 m, Hoch, Weit, Drei
John Arbinger: Hoch, Drei, Kugel
Vincent Fink: Drei, Kugel, Speer
Christian Reichl: 75 m, Kugel

weibl. Jugend (2 Nennungen):
Alicia Zott: 100 m, Kugel

In der Bayerischen Bestenliste des Jahres 2017 hat der TSV Illertissen 9 Nennungen (2016: 39). Es werden die besten 50 Ergebnisse einer jeden Disziplin gelistet.

männl. Jugend (9 Nennungen):
John Arbinger: Hoch, Drei, Kugel
Kilian Czisch: Hoch, Weit, Drei
Vinzent Fink: Drei, Kugel, Speer

Herzlichen Glückwunsch an unsere erfolgreichen Athletinnen und Athleten!

Sportler und Sportlerinnen des Jahres 2017
weibl. Jugend
1. Platz: Alicia Zott  (37 Punkte)
2. Platz: Ann-Kathrin Ullbrich (22 Punkte)
3. Platz : Monika Stürzel  (20 Punkte)

männl. Jugend
1. Platz : Christian Reichl (39 Punkte)
2. Platz : Kilian Czisch (16 Punkte)
3. Platz : Sebastian Czisch (10 Punkte)

Sportler des Jahres 2017

Urkunden und Gutscheine (Platz 1: 25 Euro, Platz 2: 15 Euro und Platz 3: 10 Euro)

E-Kader des Leichtathletikbezirkes Schwaben für den Jahrgang 2004
Wie in jedem Jahr wird der Bezirk Schwaben ab Herbst 2017 ca. 30 Jungs und Mädels des Jahrgangs 2004 in den E-Kader berufen. Der E-Kader ist die erste Förderstufe im Deutschen Leichtathletikverband und wird auf Bezirksebene durchgeführt. Im Oktober dieses Jahres hat in Vöhringen die sogenannte Talentiade stattgefunden. Monika Stürzel und Stella Allatta haben daran teilgenommen. Auch wenn sie die Aufnahme nicht bestanden haben, möchte ich an dieser Stelle ein großes Lob aussprechen!

Homepage
www.tsv1862-leichtathletik.de
Seit September 2016 unterstützt mich Sebastian Czisch bei der Pflege der Homepage. Er stellt die Berichte und Fotos online. Vielen Dank Sebastian!

WhatsApp – Gruppe
Marcus Fink
hat vor ca. einem halben Jahr die Gruppe eingerichtet. Aktuell hat die Gruppe 26 Teilnehmer. Ich fordere die neuen Mitglieder auf, der Gruppe beizutreten, damit alle zeitnah Informationen erhalten.

Übungsleiterlehrgang in Illerzell
Sebastian Czisch
hat vom 13. Januar bis 5. März 2017 den Übungsleiterlehrgang in Illerzell besucht und erfolgreich abgeschlossen. Er ist seit diesem Zeitpunkt Übungsleiter in unserer Abteilung. Mirjam Zell wird vom 12. Januar bis 11. März 2018 den Lehrgang besuchen.

 

Ausblick auf 2018
Stella Allatta kommt nach einem Jahr beim SC Vöhringen am 1. Januar 2018 wieder zurück. Herzlich willkommen!

RunBikeRock – 9. Juni 2018 – ein Benefizlauf, der Illertissen rockt

Der Illertisser RunBikeRock findet als Benefiz-Sport-und Musikveranstaltung am ersten Samstag nach den bayerischen Pfingstferien statt. Mit dem Erlös des Laufs fördern wir gezielt soziale und karitative Projekte sowie die Jugendarbeit der mitwirkenden Vereine. Der Reinerlös aus Startgeld und Spenden kommen diesen Projekten vollständig zugute. Mit Ihrer Teilnahme laufen, walken bzw. radeln Sie also für einen guten Zweck.

Das Anmeldeformular für die Helfer ist noch in Arbeit. Hoffentlich findet sich auch in unserer Abteilung ein fleißiges Team, das einiges für die Abteilungskasse erlösen kann.

Strecken
5km Lauf, 10k Lauf, Halbmarathon, Familienrunde 25/50 km, Duathlon

Zum Abschluss meines Berichtes kann ich nur sagen: Weiter so!Kommt regelmäßig ins Training, geht alle, die Betonung liegt auf ALLE, auf Wettkämpfe, nehmt teil an Sportfesten und an Laufveranstaltungen!

Illertissen, 11. Dezember 2017
Rüdiger Zell
Abteilungsleiter Leichtathletik

 

Vorstandschaft der Leichtathletik-Abteilung des TSV Illertissen
Abteilungsleiter: Rüdiger Zell
Stellvertreter und Finanzen: Elvira Wagner
Homepage: Sebastian Czisch
Beisitzer: Marcus Fink
Übungsleiterteam: Markus Rösler, Sebastian Czisch, Mirjam Zell, Raphael Nusser

Trainingszeiten:
Wintertraining Kolleghalle
Montag           18.30-20.00 Uhr
Mittwoch        18.30-20.00 Uhr

Sommertraining Vöhlinstadion
Montag           17.30-19.00 Uhr
Mittwoch        17.30-19.00 Uhr

Am Montag, 11. Dezember 2017 findet auf der Zuschauertribüne in der Kolleghalle die Mitgliederversammlung der Abteilung Leichtathletik statt. Alle Mitglieder sind dazu herzlich eingeladen. Eine Teilnahme ist nur mit Hallenturnschuhen möglich!

Beginn: 18.30 Uhr

Tagesordnung

  1. Eröffnung der Versammlung durch den Abteilungsleiter
  2. Bericht des Abteilungsleiters
  3. Bericht der Kasse und der Kassenprüferin
  4. Entlastung des Vorstands und der Kasse
  5. Sportler/Sportlerinnen des Jahres
  6. Sportabzeichenverleihung
  7. Anträge und Sonstiges

Ende:  ca. 19.15 Uhr, anschließend Training und Spiele bis 20.00 Uhr. Die Eltern der Kinder und Jugendlichen sind ebenfalls herzlich eingeladen.

Mit sportlichen Grüßen

Rüdiger Zell
Abteilungsleiter Leichtathletik

Am 25.05.2017 traten drei Athleten des TSV Illertissen beim 9. Vöhringer Springer und Werfertag an. Bei traumhaften Wetter erziehlten sie sehr gute Plätze und einige neue persönliche Bestleistungen.

Nachname Vorname Jahrgang Altersgruppe Disziplin Platzierung Ergebnis
Reichl Christian 2006 M12 Weitsprung 3. Platz 3,48 m
Kugelstoßen (3 kg) 4. Platz 4,67 m
Czisch Kilian 2002 M15 Weitsprung 4. Platz 4,47 m
Hochsprung 1. Platz 1,56 m
Czisch Sebastian 1999 U20 Weitsprung 2. Platz 5,60 m
Hochsprung 1. Platz 1,68 m

Ergebnislisten

Am 03.02.2017 hat die Stadt Illertissen zum zweiten Mal junge Mitbürger für ungewöhnliche Leistungen ausgezeichnet. Aus Illertissen kommen Weltmeister und zahlreiche Wettbewerbsgewinner auf nationaler, so wie internationaler Ebene. Dies war bei der feierlichen Urkundenübergabe in der Schranne zu erfahren.

16 Jugendlichen sowie vier Gruppen aus den Bereichen Kultur, Sport und Soziales wurden vom Bürgermeister Jürgen Eisen mit dem Jugendförderpreis bedacht.

 

Unter den 16 Jugendlichen waren auch drei Leichtathleten des TSV Illertissen:

Larissa Henle:

  • Bayerische Meisterin im Diskuswurf
  • Siegerin mit dem Team Schwaben beim Bayerischen Vergleichskampf
  • Allgäuer Meisterin im Diskuswurf und Kugelstoß
  • IBL Meisterin im Diskuswurf und Kugelstoß

 

Dario Allatta:

  • 3. Platz bei der Südbayerischen Meisterschaft im 800 Meter Lauf
  • Vizemeister mit dem Team Schwaben beim Bayerischen Vergleichskampf
  • 6. Platz bei der Bayerischen Meisterschaft im 3000 Meter Lauf
  • Vizemeister bei der Schwäbischen Blocklaufmeisterschaft
  • Schwäbischer Meister mit der 3×800 Meter Staffel
  • Allgäuer Meister mit der 4×100 Meter Staffel
  • Mehrfacher Sieger bei verschiedene Stadtläufen

 

Stella Allatta:

  • Allgäuer Meisterin im Mehrkampf
  • Vizemeisterin bei der Schwäbischen Meisterschaft im 800 Meter Lauf
  • Mehrere Podestplätze bei Allgäuer und IBL Meisterschaften
  • Mehrfache Siegerin bei verschiedenen Sommersportfesten