Zur Mitgliederversammlung der Abteilung Leichtathletik am Montag, 12. Dezember 2016 auf der Zuschauertribüne in der Kolleghalle. Eine Teilnahme ist nur mit Hallenturnschuhen möglich!

Beginn: 18.30 Uhr

Tagesordnung

  1. Eröffnung der Versammlung durch den Abteilungsleiter
  2. Berichte des Abteilungsleiters und der Trainer
  3. Bericht der Kasse und der Kassenprüferin
  4. Entlastung des Vorstands und der Kasse
  5. Neuwahlen
  6. Verabschiedungen
  7. Sportler/Sportlerin des Jahres 2016
  8. Anträge und Sonstiges
  9. Sportabzeichenverleihungen

Ende:  ca. 19.15 Uhr, anschließend Training und Spiele bis 20.00 Uhr. Die Eltern der Kinder und Jugendlichen sind ebenfalls herzlich eingeladen.

Mit sportlichen Grüßen

Rüdiger Zell

Am Sonntag, den 16.10.2016 fand in Weißenhorn der 24. Altstadtlauf statt. Bei strahlendem Sonnenschein starteten vier Leichtathleten des TSV Illertissen auf eine Strecke von 1400 Meter, die durch die Altstadt führte.

Nachname Vorname Altersklasse Platzierung Zeit
Allatta Dario Schüler A 1. Platz 4:46 Minuten
Zott Alicia Schülerin A 2. Platz 5:52 Minuten
Stürzel Monika Schülerin B 4. Platz 5:42 Minuten
Kordt Moritz Schüler B 14. Platz 6:22 Minuten

Ergebnisliste

 

Am Sonntag, dem 9. Oktober 2016 war die Stadt Krumbach zusammen mit dem örtlichen Turn- und Sportverein Ausrichter der beliebten Veranstaltung „Krumbach läuft“. Insgesamt 200 Bambinis, Kinder, Jugendliche und Erwachsene nahmen bei schönem Wetter an den verschiedenen Läufen teil.

Die Bambinis (35 Teilnehmer) hatten 350 Meter durch den Stadtpark zu bewältigen. Die Kinder (57 Teilnehmer) liefen 700 Meter. Die Jugendlichen starteten über 2 Runden (1400 Meter). Hannah Zell vom TSV Illertissen startete nach den Einstein-Schülerläufen in Ulm und dem Marktlauf in Pfaffenhofen auch ganz zuversichtlich in Krumbach. In einer für sie guten Zeit von 5:58 Minuten belegte sie Platz sechs im Jugendlauf (elf Teilnehmer), was Platz zwei in der weiblichen Jugend U14 bedeutete.

Beim Hobbylauf über fünf Kilometer gingen 45 Teilnehmer an den Start. Im Hauptlauf über zehn Kilometer starteten 49 Teilnehmer. Markus Rösler belegte Platz neun in einer Zeit von 40:35 Minuten, was gleichzeitig Platz eins in der Altersklasse U35 bedeutete.

Am Sonntag, den 02.10.2016 fand in Pfaffenhofen der 10. Marktlauf statt. Bei kühlen Temperaturen starteten fünf Leichtathleten des TSV Illertissen auf eine Strecke von 1200 Meter.

Nachname Vorname Jahrgang Platzierung Zeit
Ullbrich Ann-Kathrin Schülerin A 1. Platz 5:39,10 Minuten
Allatta Dario Schüler A 1. Platz 4:02,20 Minuten
Göppel Ronja Schülerin B 3. Platz 4:44,90 Minuten
Stürzel Monika Schülerin B 5. Platz 4:51,30 Minuten
Zell Hannah Schülerin B 6. Platz 5:15,30 Minuten

Ronja Göppel war überglücklich, da sie auch noch den Hauptpreis bei der Tombola gewann, einen Tandemsprung.

Ergebnislisten

 

img_6068

v.l.n.r.: Dario, Ronja, Hannah, Ann-Karthrin, Monika

 

Ab Kalenderwoche 42 trainieren wir wieder in der Kolleghalle. Erster Termin ist Montag, 17. Oktober 2016.

Termine:     Montag und Mittwoch
Uhrzeit:       18:30 – 20:00 Uhr
Wo:               Kolleghalle

Die Gruppeneinteilung machen die Übungsleiter. In den Herbst-, Weihnachts-, Faschings- und Osterferien findet kein Training statt. Am Buß- und Bettag (Mittwoch, 16. November 2016) findet kein Training statt. Am 14. Dezember 2016 findet ab 18.30 Uhr die Mitgliederversammlung statt.

Letzter Termin vor Weihnachten ist Mittwoch, 21. Dezember 2016.
Erster Termin nach Weihachten ist Montag, 9. Januar 2017.
Letzter Termin vor den Osterferien ist Mittwoch, 5. April 2017.
Das erste Training im Vöhlinstadion nach den Osterferien findet am 24. April 2017 statt.

Für das Sportabzeichen 2016 benötigen wir von einigen von euch den Schwimmnachweis. Alle, die in diesem und im letzten Jahr neu in die Abteilung gekommen sind, müssen diesen Nachweis erbringen. Bitte gebt den ausgefüllten Zettel bis spätestens 31. Oktober 2016 bei euren Trainern ab.

Fünf Leichtathleten des TSV Illertissen nahmen am 24.09.2016 bei bei der IBL (Internationale Bodensee Leichtathletik)-Nachwuchsmeisterschaft der U14/U16 in Aulendorf teil. Bei strahlendem Sonnenschein vollbrachten die Athleten des TSV Illertissen hervorragende Leistungen.

Das Ergebnis waren zwei Meistertitel, einen Vizemeister und zwei Drittplazierte.

Larissa Henle W14 ist 2-fache IBL Meisterin:

  • 1. Platz beim Diskuswurf mit 26,94 Meter
  • 1. Platz im Kugelstoßen mit 9,80 Meter

Stella Allatta W12:

  • 2. Platz beim 800 m Lauf mit einer persönlichen Bestleistung von 2:45,99 Minuten
  • 3. Platz beim Kugelstoßen mit 6,39 Meter
  • 5. Platz im Ballwurf mit 30,50 Meter
  • 5. Platz im Weitsprung mit einer Weite von 4,13 Meter

Dario Allatta M14:

  • 3. Platz im 75 Meter Lauf mit einer Zeit von 13,22 Sekunden (Vorlauf: 13,12 Sekunden)
  • 4. Platz im Weitsprung mit 4,37 Meter

Den 800 Meter Lauf musste Dario wegen starken Schmerzen in der Wade abbrechen.

Ronja Göppel W13:

  • 6. Platz im 800 Meter Lauf mit ihrer persönlichen Bestleistung von 2:48,15 Minuten

Sie startete auch beim 75 Meter Lauf und im Weitsprung, konnte sich aber nicht für das Finale qualifizieren.

Marc Reichl M13:

  • 8. Platz im 800 Meter Lauf mit einer Zeit von 2:58,03 Minuten

Beim 75 Meter Lauf verpasste Marc das Finale.

 

Ergebnislisten

 

Drei Leichtathleten des TSV Illertissen sind vom Bezirk Schwaben für den jährlichen Bezirksvergleich des Bayerischen Leichtathletikverbands nominiert worden. Dieser fand am 18.09.2016 statt, der Gastgeber war Leutershausen-Mittelfranken.

Der Bezirksvergleich findet jährlich zum Saisonabschluss statt, die Teilnehmer sind die sieben bayerischen Bezirke: Oberbayern, Niederbayern, Oberpfalz, Oberfranken, Mittelfranken, Unterfranken und Schwaben. Es starten immer die Altersklassen M14 und W14. In jedem Bezirk werden die zwei besten Athleten pro Disziplin nominiert (maximal zwei Wettbewerbe und Staffel). Es gibt eine männliche, eine weibliche und eine Gesamtwertung.

Die weibliche Jugend aus Schwaben mit Larissa Henle gewann die Mannschaftswertung. Dabei erreichte Larissa den ersten Platz beim Kugelstoßen mit 10,02 Metern und den ersten Platz beim Diskuswurf mit 25,96 Metern.

Die männliche Jugend aus Schwaben erreichte den zweiten Platz mit Jakob Johannes Du Plessis und Dario Allatta.

Dabei erreichte Jakob Johannes Du Plessis den fünften Platz beim 80 Meter Hürden-Lauf mit einer Zeit von 12,97 Sekunden, den sechsten Platz beim 100 Meter Lauf mit einer Zeit von 12,36 Sekunden, und den zweiten Platz mit der 4×100 Meter Staffel.

Dario Allatta erreichte den sechsten Platz im 800 Meter Lauf mit einer Zeit von 2:24,19 Minuten.

Die Mannschaft aus Schwaben erreichte den zweiten Platz in der Gesamtwertung, die drei Athleten aus Illertissen trugen mit ihren Platzierungen viel dazu bei.

Bei Regen und kühlen Temperaturen starteten die Leichathleten mit einem Einmarsch in das Stadion.

Alle Athleten sind stolz darauf teilnehmen zu können. Es hat sich gelohnt, das ganze Jahr dafür zu trainieren.

 

Am Samstag, den 17.09.2016 fand in Engen die IBL (Internationale Bodensee-Leichtathletik) Mehrkampfmeisterschaft (Vierkampf) der U14/U16 statt. Bei strahlendem Sonnenschein startete Stella Allatta für den TSV Illertissen und erzielte einen guten fünften Platz mit 1525 Punkte.

Stellas Ergebnisse:

75 Meter Lauf 11,70 Sekunden
Weitsprung 4,06 Meter
Ballwurf 30,50 Meter
Hochsprung 1,21 Meter

Ergebnislisten

 

Am Sonntag 11.09.2016 fand in Memmingen der 19. Altstadtlauf statt. Bei warmen Temperaturen starteten sechs Leichtathleten des TSV Illertissen, die Strecke  war 1000 Meter lang und führte durch die Altstadt mit Start/Ziel am Marktplatz.

 

Nachname Vorname Jahrgang Platzierung Zeit (Minuten)
Allatta Dario MJ U16 2 3:24,20
Stürzel Monika WJ U14 3 3:55,10
Reichl Marc MJ U14 5 4:04,90
Allatta Stella WJ U14 8 4:22,60
Reichl Christian MK U12 19 4:15,40
Kordt Moritz MK U12 21 4:24,10

 

Ergebnisse

 

Im Hintergrund v.l.n.r: Reichl Mark, Allatta Dario, Allatta Stella, Stürzl Monika und in der Hocke Kordt Moritz (links) und Reichl Christian.

Im Hintergrund v.l.n.r: Marc Reichl, Dario Allatta, Stella Allatta, Monika Stürzel. Im Vordergrund: Moritz Kordt (links) und Christian Reichl

 

 

 

Am Freitag 09.09.2016 fand in Ehingen der 2. Dettinger Wurf- und Sprungtag statt. Trotz Badewetter starteten zwei Leichtathleten des TSV Illertissen und erzielten gute Ergebnisse. zwei Siege und einen Podestplatz.

Stella Allatta, W12 erreichte beim Ballwurf den 1. Platz mit einer persönliche Bestleistung  von 33,50 Meter, auch beim Weitsprung erreichte sie einen 1. Platz mit einer Weite von 4,12 Meter.

Larissa Henle, W14  erreichte beim Kugelstoßen den 2. Platz mit einer Weite von 9,40 Meter, beim Speerwurf erzielte Larissa einen 5. Platz mit einer Weite von 19,10 Meter.

Ergebnisse

 

Larissa Henle (links) und Stella Allatta nach ihren Wettkämpfen.

Larissa Henle (links) und Stella Allatta nach ihren Wettkämpfen.

 

Stella bei ihrem persönlichen Rekord im Weitwurf

Stella bei ihrem persönlichen Rekord im Weitwurf

 

Stella Allatta beim Weitsprung

Stella Allatta beim Weitsprung

1 2 3 7