Im vergangenen Jahr hat die Abteilung Leichtathletik, fünf neue Mitglieder aufgenommen: Mariella Ritter, Jannik Berghoff, Peter, Lukas und Sophia David.

Die Abteilung hat zum Stichtag 9. Dezember 2019 insgesamt 121 Mitglieder, davon 55 Kinder und Jugendliche bis 20 Jahre.

Das Übungsleiterteam besteht aus insgesamt vier Übungsleitern und zwei Helfern: Markus Rösler, Kilian Cizsch, Vincent Fink und die FSJlerin Anja Honecker sowie die Helfer Hannah Zell und Panagiotis Margaritidis. Mirjam Zell und Elena Aschenbrenner haben uns im September bzw. Oktober verlassen. Panagiotis Margaritidis wird Anfang nächsten Jahres den Übungsleiterlehrgang in Illerzell besuchen.

Erwähnt werden soll auch die Erwachsenengruppe der Abteilung. Diese hat etwa 15-20 Mitglieder und trainiert immer montags von April bis Oktober im Stadion und von November bis März in der Halle. Übungsleiter ist Raphael Nusser.

 

Sportlerehrungen beim Neujahrsempfang

Beim Neujahrsempfang am 6. Januar 2019 wurden folgende Sportler aus unserer Abteilung für ihre sportlichen Erfolge in 2018 geehrt: Mirjam Zell, Kilian und Sebastian Czisch.

 

Jugendförderpreis der Stadt Illertissen

Am 1. Februar 2019 wurde der Jugendförderpreis der Stadt Illertissen an zwei Leichtathleten unserer Abteilung in der historischen Schranne verliehen. Sebastian Czisch, 19 Jahre, hat die Übungsleiterlizenz beim TSV Illertissen und wurde 2018 Allgäuer Meister im Weitsprung (6,15 Meter) und Hochsprung (1,83 Meter). Sein 17-jähriger Bruder Kilian Czisch erreichte im selber Jahr die schwäbische Meisterschaft im Hochsprung (1,76 Meter).

 

Sportliche Erfolge

Meisterschaften
Zwei unserer Leichtathleten haben in diesem Jahr an einer Meisterschaft teilgenommen, und zwar an den Schwäbischen Meisterschaften in Friedberg (26.5.).

Drei Starts, drei Siege! Kilian Czisch hat bei den Schwäbischen Meisterschaften, welche am 26. Mai 2019 in Friedberg stattfanden, drei Meistertitel in der Altersklasse U18 gewonnen. In den Disziplinen Hochsprung mit neuer Bestleistung von 1,78 Meter, im Dreisprung mit einer Weite von 11,83 Meter und im Weitsprung mit 5,75 Meter! John Arbinger belegte Platz neun im Weitsprung mit gesprungenen 5,33 Meter. Im Kugelstoß wurde er Dritter mit gestoßenen 10,95 Meter.

 

Laufveranstaltungen

RunBikeRock in Illertissen (26.5.)

Felix Sauter belegte im 3 km-Lauf Platz 52 in der Altersklasse MKU12. Im 5 km-Lauf wurde Rüdiger Zell 1. in der Altersklasse M55, Stefan Breitruck belegte Platz 12 in der Altersklasse M45. Im 10 km-Lauf wurde Vincent Fink 1. in der AK MJU18, Marcus Fink wurde 15. in der AK M45.

Einstein-Schülerläufe in Ulm (14.9.) 172 TN des Kollegs der Schulbrüder

Felix Sauter, Aileen Hilgenberg, Tim Moder, Hannah Zell (8. Platz), Nils-Peter Weyhers (10.Platz), Jan Foddis (13. Platz)

 

 

Allgäuer, Schwäbische und Bayerische Bestenlisten des Jahres 2019

www.blv-sport.de

www.blv-schwaben.de

www.allgaeu-la.de

 

In der Allgäuer Bestenliste des Jahres 2019 hat der TSV Illertissen 5 Nennungen.

männl. Jugend (5 Nennungen):

Kilian Czisch:              Hoch, Weit, Drei
John Arbinger:           Weit, Kugel

In der Schwäbischen Bestenliste des Jahres 2019 hat der TSV Illertissen 5 Nennungen. Es werden die besten 20 Ergebnisse einer jeden Disziplin gelistet.

männl. Jugend (5 Nennungen):

Kilian Czisch:              Hoch, Weit, Drei
John Arbinger:           Weit, Kugel

In der Bayerischen Bestenliste des Jahres 2019 hat der TSV Illertissen 2 Nennungen. Es werden die besten 50 Ergebnisse einer jeden Disziplin gelistet.

männl. Jugend (2 Nennungen):

Kilian Czisch:               Hoch, Drei

 

Sportabzeichenverleihungen

 Insgesamt 23 Sportabzeichen konnte Abteilungsleiter Rüdiger Zell an die Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen verleihen, 4 in Bronze, 8 in Silber und 11 in Gold. Geehrt wurden: John Arbinger, Elena Aschenbrenner, Annika Benzinger, Kilian Czisch, Vincent Fink, Niklas Rolle, Monika Stürzel, Mirjam und Hannah Zell, Alicia Zott, Pia Bleser, Lukas Blessing, Lara Dietrich, Isabella Marburg, Tim Moder, Julia Parschan, Evan Philipp, Felix Sauter, Panagiotis Margaritidis, Felix Holl, Ronja Göppel, Marcel Wieser, Ricarda Reißaus.

Kinder und Jugendliche der Abteilung mit den Sportabzeichen

Illertissen, im Januar 2020
Rüdiger Zell
Abteilungsleiter

Vorstandschaft der Abteilung Leichtathletik
Abteilungsleiter: Rüdiger Zell
Stellvertreterin: Mirjam Zell
Finanzen: Elvira Wagner
Jugendvertreter: John Arbinger
Beisitzer: Marcus Fink
Übungsleiterteam: Markus Rösler, Vincent Fink, Kilian Czisch, Mirjam Zell, Sebastian Czisch, Panagiotis Margaritidis, Hannah Zell, Elena Aschenbrenner, Raphael Nusser

Trainingszeiten:
Wintertraining Kolleghalle
Montag           18.30-20.00 Uhr
Mittwoch        18.30-20.00 Uhr

Sommertraining Vöhlinstadion
Montag           17.30-19.00 Uhr
Mittwoch        17.30-19.00 Uhr

Einladung

zur Mitgliederversammlung der Abteilung Leichtathletik am Montag, 9. Dezember 2019 auf der Zuschauertribüne in der Kolleghalle. Eine Teilnahme ist nur mit Hallenturnschuhen möglich! Bitte zieht eure Vereinstrikots an!

Beginn: 18.30 Uhr

Tagesordnung

  1. Eröffnung der Versammlung durch den Abteilungsleiter
  2. Bericht des Abteilungsleiters
  3. Bericht der Kassierin und der Kassenprüferin
  4. Entlastung des Vorstands und der Kasse
  5. Sportabzeichenverleihungen
  6. Anträge und Sonstiges

Ende:  ca. 19.00 Uhr, anschließend Training und Spiele bis 20.00 Uhr. Die Eltern der Kinder und Jugendlichen sind ebenfalls herzlich eingeladen.

Mit sportlichen Grüßen
Rüdiger Zell
Abteilungsleiter

Drei Starts, drei Siege! Kilian Czisch hat bei den Schwäbischen Meisterschaften, welche am 26. Mai 2019 in Friedberg stattfanden, drei Meistertitel in der Altersklasse U18 gewonnen. In den Disziplinen Hochsprung mit neuer Bestleistung von 1,78 Meter, im Dreisprung mit einer Weite von 11,83 Meter und im Weitsprung mit 5,75 Meter!

Siegerehrung im Weitsprung v. l.n.r.: Philipp Sinninger, TSV Gersthofen, Kilian Czisch, TSV Illertissen und Dominik Ernemann, TSV Marktoberdorf

In den Disziplinen Hoch- und Dreisprung bedeutete dies die Qualifikation zu den Bayerischen Meisterschaften, allerdings vereitelte ein Knöchelbruch beim Weitsprungtraining die Teilnahme.

 

Ergebnisse

In Illertissen wurden 17 Preise an besonders engagierte junge Bürger und Gruppen verliehen. Sie alle haben unterschiedliche Hobbys – spielen Theater, turnen oder tauchen.

Sebastian Czisch, 19 Jahre, hat die Übungsleiterlizenz beim TSV Illertissen und wurde 2018 Allgäuer Meister im Weit- (6,15 Meter) und Hochsprung (1,83 Meter). Sein 17-jähriger Bruder Kilian Czisch erreichte im selber Jahr die schwäbische Meisterschaft im Hochsprung (1,76 Meter).

Kilian und Sebastian Czisch, rechts Bürgermeister Jürgen Eisen

Zeitungsbericht vom 4.2.2019 in der IZ

 

Im vergangen Jahr hat die Abteilung elf neue Mitglieder aufgenommen: Charlotte Alt, Julius Antl, Lea Böckeler, Franziska Dick, Lara Dietrich, Leni Holl, Isabella Marburg, Tim Moder, Julia Parschan, Elias Robin Seitz und Begüm Ünver. Zum Stichtag 1. Dezember 2018 hat die Abteilung insgesamt 125 Mitglieder, davon 60 Kinder und Jugendliche bis 20 Jahre.

Das Übungsleiterteam besteht aus insgesamt fünf Übungsleitern und drei Helfern: Markus Rösler, Mirjam Zell, Sebastian Czisch, die beiden FSJler Ricarda Reißaus und Jannick Wagner, sowie Elena Aschenbrenner, Kilian Czisch und Vincent Fink. Mirjam hat Anfang 2018 ihren Übungsleiterschein gemacht. Kilian und Vincent werden Anfang 2019 den Übungsleiterlehrgang in Illerzell besuchen.

Erwähnt werden soll auch die sogenannte Erwachsenengruppe der Abteilung. Diese hat z. Zt. etwa 15-20 Mitglieder und trainiert immer montags von April bis Oktober im Stadion und von November bis März in der Kolleghalle. Übungsleiter ist seit Anfang 2017 Raphael Nusser.

 

Sportlerehrungen beim Neujahrsempfang

Beim Neujahrsempfang am 7. Januar 2018 wurden folgende Sportler aus unserer Abteilung für ihre sportlichen Erfolge 2017 geehrt: Alicia Zott, Kilian und Sebastian Czisch, John Arbinger und Vincent Fink.

 

Jugendförderpreis der Stadt Illertissen

Am 16. Februar 2018 wurde der Jugendförderpreis der Stadt Illertissen an sechs Leichtathleten des TSV in der historischen Schranne verliehen. Mirjam Zell, Hannah Zell, Sebastian Czisch, Kilian Czisch, John Arbinger und Vincent Fink wurden für ihre sportlichen Leistungen und ihr sonstiges ehrenamtliches Engagement mit dem Jugendförderpreis in der Kategorie Sport ausgezeichnet.

 

Sportliche Erfolge

Meisterschaften
Einige unserer Leichtathleten haben in diesem Jahr an zwei Meisterschaften teilgenommen: Allgäuer Einzelmeisterschaften in Lindau (16. Juni 2018) sowie die Schwäbischen Meisterschaften in Friedberg (29. Juli 2018).

Sebastian Czisch wurde zweifacher Allgäuer Meister im Hochsprung mit 1,83 m und im Weitsprung mit einer Weite von 6,15 m. Kilian Czisch wurde mit 1,68 m Allgäuer Vizemeister im Hochsprung sowie Schwäbischer Meister im Hochsprung mit übersprungenen 1,76 m. Mirjam Zell wurde Allgäuer Meisterin im 800 m – Lauf in einer Zeit von 2:45,48 min.

 

Sportfeste
Sportfest in Illereichen (10. Mai 2018) 4 Teilnehmer

Alicia Zott (W16) und Stella Allatta (weibl. Jugend U16) belegten 1. Plätze

Alicia: Weit 4,12 m, 75 m in 12,3 sec. Kugel 7,65 m

Stella: Weit 3,85 m, 75 m in 11,6 sec. Ball 27,50 m

Werfer- und Springertag in Vöhringen (10. Mai 2018) 1 Teilnehmer
Am Donnerstag den 10.05. fand in Vöhringen erneut der Werfer- und Springertag statt. Mit einer neuen persönlichen Bestleistung von 1,70 m im Hochsprung stellte Kilian Czisch (U18) selbst die teilnehmenden Männer in den Schatten. Im Weitsprung sprang er 5,09 m und erreichte somit sein eigenes Ziel über 5 Meter zu springen.

 

Leichtathletiksportfest in Buch (22. Juli 2018) 3 Teilnehmer

Mirjam Zell (weibl. Jugend U20) belegte im 3-Kampf mit 1235 Punkten den 1. Platz (100m: 14,7 sec., Weit: 4,80 m, Kugel: 6,10 m)

 

Allgäuer, Schwäbische und Bayerische Bestenlisten des Jahres 2018

www.allgaeu-la.de

www.blv-schwaben.de

www.blv-sport.de

 

In der Allgäuer Bestenliste des Jahres 2018 hat der TSV Illertissen 7 Nennungen.

männl. Jugend (4 Nennungen):
Kilian Czisch:                          Hoch, Weit
Sebastian Czisch:                   Hoch, Weit

weibl. Jugend (3 Nennungen):
Mirjam Zell:                100 m, 800 m, Kugel

In der Schwäbischen Bestenliste des Jahres 2018 hat der TSV Illertissen 6 Nennungen. Es werden die besten 20 Ergebnisse einer jeden Disziplin gelistet.

männl. Jugend (4 Nennungen):
Sebastian Czisch:                   Hoch, Weit
Kilian Czisch:                          Hoch, Weit

weibl. Jugend (2 Nennungen):
Mirjam Zell:                            100 m, 800 m

In der Bayerischen Bestenliste des Jahres 2018 hat der TSV Illertissen 3 Nennungen. Es werden die besten 50 Ergebnisse einer jeden Disziplin gelistet.

männl. Jugend (9 Nennungen):
Sebastian Czisch:                   Hoch, Weit
Kilian Czisch:                          Hoch

Herzlichen Glückwunsch an unsere erfolgreichen Athletinnen und Athleten!

Sportlerin und Sportler des Jahres 2018

Kilian Czisch, Mirjam Zell

 

Illertissen, 10. Januar 2019
Rüdiger Zell
Abteilungsleiter Leichtathletik

Vorstandschaft der Abteilung Leichtathletik
Abteilungsleiter: Rüdiger Zell
Stellvertreterin: Mirjam Zell
Finanzen: Elvira Wagner
Jugendvetreter: John Arbinger
Beisitzer: Marcus Fink
Übungsleiter: Markus Rösler, Sebastian Czisch, Mirjam Zell
Helfer: Raphael Nusser, Elena Aschenbrenner, Vincent Fink, Kilian Czisch

Trainingszeiten:
Wintertraining Kolleghalle (Nov. – März)
Montag           18.30-20.00 Uhr
Mittwoch        18.30-20.00 Uhr

Sommertraining Vöhlinstadion (April – Oktober)
Montag           17.30-19.00 Uhr
Mittwoch        17.30-19.00 Uhr

 

Sebastian und Kilian Czisch mit den Urkunden

Bei dem alljährlichen Neujahrsempfang des TSV Illertissen wurden Mirjam Zell, Sebastian und Kilian Czisch für ihre sportlichen Leistungen im Jahr 2018 ausgezeichnet.

Sebastian Czisch, Jg. 1999, MJU20 (männliche Jugend U20)
Zweifacher Allgäuer Meister im Hochsprung und im Weitsprung
Hochsprung: 1,83 m
Weitsprung: 6,15 m
Kilian Czisch, Jg. 2002, MJU18 (männliche Jugend U18)
Allgäuer Vizemeister im Hochsprung mit übersprungenen 1,68 m
3. Platz im Weitsprung mit 5,23 m
Mirjam Zell, Jg. 2000, WJU20 (weibliche Jugend U20)
Allgäuer Meisterin im 800m-Lauf in 2:45,48 min.
4. Platz im 100m-Lauf in 14,96 sec.
6. Platz im Kugelstoß mit 6,27 m

Einladung 

zur Mitgliederversammlung der Abteilung Leichtathletik am Mittwoch, 12. Dezember 2018 auf der Zuschauertribüne in der Kolleghalle. Eine Teilnahme ist nur mit Hallenturnschuhen möglich!

Beginn: 18.30 Uhr

Tagesordnung

1.      Eröffnung der Versammlung durch den Abteilungsleiter
2.      Berichte des Abteilungsleiters und der Trainer
3.      Bericht der Kasse und der Kassenprüferin
4.      Entlastung des Vorstands und der Kasse
5.      Neuwahlen
6.      Sportler/Sportlerin des Jahres 2018
7.      Sportabzeichenverleihungen
8.      Anträge und Sonstiges

Ende:  ca. 19.15 Uhr, anschließend Training und Spiele bis 20.00 Uhr. Die Eltern der Kinder und Jugendlichen sind ebenfalls herzlich eingeladen.

Mit sportlichen Grüßen

Rüdiger Zell
Abteilungsleiter

Am 29.07.2018 startete der Illertisser Athlet Kilian Czisch bei den schwäbischen Meisterschaften in Friedberg in den Disziplinen Weitsprung und Hochsprung. Im Weitsprung erreichte er mit 5,50 Metern eine neue persönliche Bestleistung. Bei Hochsprung gewann er den schwäbischen Meistertitel nach einem spannenden und ausgeglichenen Wettkampf mit 1,76 Metern.

Ergebnisse

Am 16.06.2018 fanden in Lindau die Allgäuer Leichtathletik Meisterschaften bei optimalen Bedingungen statt. Drei Illertisser Athleten erziehlten zufriedenstellende Ergebnisse.

Mirjam Zell (W18) holte einen Meistertitel im 800 Meter Lauf mit 2:45,48 Minuten, belegte im 100 Meter Lauf den vierten Platz (14,96 sec.) und im Kugelstoßen den sechsten Platz (6,27 m).

Kilian Czisch (M16) belegte im Hochsprung den zweiten Platz mit 1,68 Metern und im Weitsprung den dritten Platz mit 5,23 Metern.

Der dritte Illertisser, Sebastian Czisch (M19), holte im Hochsprung sowie im Weitsprung den Meistertitel mit jeweils überragenden persönlichen Bestleistungen.

  • Hochsprung: 1,83 Meter
  • Weitsprung: 6,15 Meter

Ergebnisliste

1 2 3 10