Bereits zum 15. mal fand am 16.08.2017 in Burgau das Abendsportfest statt, dass unter den Läufern im Schwäbischen Ländle mittlerweile zu einem Highlight, zum Abschluss der Stadionsaison geworden ist. So waren auch diesmal 143 Teilnehmer am Start.

Für den TSV Illertissen war Christian Reichl (2006) erfolgreich gestartet. In der Sprintdisziplin über 50m freute er sich mit seiner Zeit von 8:27 Sekunden über den 3. Platz. Er gewann zwar seinen Lauf, musste aber seinen Kontrahenten  im 2. Lauf die vorderen Plätze überlassen. Im darauffolgenden 75m Lauf,  der Jahrgangsälteren 2004/2005 erzielte er den 4. Platz mit einer guten Zeit von 12:01 Sekunden. So konnte er zufrieden auf den abschließenden 800m Lauf verzichteten, da sich eine Erkältung nun nicht mehr aufhalten ließ.

Bekannte Läufer aus dem Ländchen waren ebenfalls dabei. Wolfgang Berrens (1964) war für die LG Illerschwaben beim 400m Lauf am Start. Er erzielte in einem spannenden Lauf mit 62:78 (1:02,78) Sekunden,  eine neue  persönliche Bestzeit und den 7. Platz.

Marc Reichl (2004), der seit der laufenden Saison für den SC Vöhringen (vorher TSV Illertissen) startet, konnte ebenfalls zwei neue persönliche  Bestzeiten erzielen. Den 75m Lauf gewann er in 11:38 Sekunden und im 800m Lauf (gemischtes Feld) wurde er 2. in 2:48,60 (1. Platz).

Ein tolles Video vom Wettkampf zeigt der TSV Burgau auf seiner Facebook Seite!

Ergebnislisten

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.