Am Mittwoch 27.07.2016 fand in Biberach das 34. Landesoffene Abendsportfest statt. Bei optimalen Wetterbedingungen starteten 5 Leichtathleten des TSV Illertissen und erzielten sehr gute Ergebnisse. Gleich neunmal wurde die persönliche Bestleistung verbessert, somit standen sie sechsmal auf dem Podest.

Christian Reichl, M10 konnte in allen drei Disziplinen seine persönliche Bestleistung verbessern. Christian erzielte beim 50m –  Lauf einen 3. Platz mit einer Zeit von 8,23 sec., beim 800m – Lauf erreichte er einen hervorragenden 4. Platz mit einer weiteren persönlichen Bestleistung von 3:02,20 min und im Weitsprung reichte es zum 8. Platz mit einer tollen Weite von 3,64 m.

Marc Reichl, M12 stand seinem Bruder in nichts nach und konnte ebenfalls in allen drei Disziplinen seine persönliche Bestleistung verbessern. Marc erreichte mit tollen 11,55 sec. beim 75m – Lauf einen hervorragenden 3. Platz, im Weitsprung erreichte er einen sehr guten 4. Platz mit einer Weite von 3,65 m und beim 800m – Lauf blieb die Uhr bei 2:52,50 min stehen, somit eine weitere persönliche Bestleistung und einen guten 4. Platz.

Moritz Kordt, M10 erzielte beim 800m – Lauf den 5. Platz mit einer Zeit von 3:22,66 min. Moritz erzielte beim 50m – Lauf mit seiner persönlichen Bestleistung von 8,95 sec. den 10. Platz., im Weitsprung erreichte er den 12. Platz mit einer Weite von 3,13 m.

Dario Allatta M 14 erreicht im Weitsprung mit einer Weite von 4,62 m einen sehr guten 2. Platz und beim 100m – Lauf den 3. Platz mit einer Zeit von 13,55 sec.

Stella Allatta W12 konnte in beiden Disziplinen ihre persönliche Bestleistung verbessern. Stella sprang mit 4,25 m auf den 2. Platz und erzielte einen guten 3. Platz beim 75m – Lauf mit einer Zeit von 11,31 sec.

Leider mussten Dario und Stella wegen einer leichten Erkältung den 800m – Lauf absagen.

Es war eine gelungene Veranstaltung, sogar der Regen wartete bis zum Ende der Veranstaltung. Der TSV Illertissen ist auch nächstes Jahr wieder bei dieser Veranstaltung mit dabei.

Ergebnisse Biberach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.