Drei Leichtathleten vom TSV Illertissen hatten sich für die Bayerischen Einzelmeisterschaften U16 und U23 in Hösbach (Aschaffenburg) am 09/10.07.2016 qualifiziert. Alle drei Athleten nahmen die Chance war, an dieser Veranstaltung teilzunehmen und gegen die besten Athleten Bayerns anzustreten. Bei strahlendem Sonnenschein und warmen Temperaturen gingen die Illertisser an den Start. Die Nervosität war ihnen vor dem Start anzusehen, diese Verflog aber bei Beginn des Wettkampfes.

Larissa Henle Altersklasse W14 wurde Bayerische Meisterin im Diskuswurf (1 kg) mit einer persönlichen Bestleistung von 27,02 m. Beim Kugelstoßen (3 kg) erreichte sie einen guten 4. Platz mit 9,75 m, es fehlten nur 4 cm zum Podestplatz.

Kilian Czisch Altersklasse M14 erreichte den 6. Platz im Hochsprung mit 1,45 m gesprungener Höhe.

Dario Allatta  Altersklasse M14 erzielte ebenfalls einen 6. Platz im 3000m – Lauf mit einer persönlichen Bestleistung von 10:53,41 min.

Für alle Leichtathleten war es einen neue Erfahrung, dort teilzunehmen. Die Siegerehrung war mit Einzug zum Siegerpodest, die Atlethen konnten somit etwas olympische Luft schnuppern.

Ergebnisse Hösbach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.