Vier Leichtathleten vom TSV Illertissen starteten bei den Schwäbischen Einzelmeisterschaften  U14 und U18 in Friedberg am 12.06.2016. Trotz sehr wechselhaftem Wetter, Sonne bis heftigem Regen ließen sich die Athleten nicht aus der Ruhe bringen und erreichten hervorragende Leistungen: 2x Vizemeister und zwei dritte Plätze.

Monika Stürzel W12 erzielte einen hervorragenden 2. Platz im 2000 Meter-Lauf mit einer Zeit von 8:56,53 Minuten. Sie startete auch beim 75 Meter-Lauf und im Weitsprung. Stella Allatta W12 erreichte mit 2:49,63 Minuten in persönlicher Bestleistung einen hervorragenden 2. Platz im 800 Meter-Lauf. Sie erreichte einen 5. Platz im Hochsprung und nahm am 75 Meter-Lauf und Weitsprung teil. Ronja Göppel W13 erzielte den 3. Platz im 2000 Meter-Lauf mit einer Zeit von 8:46,89 Minuten. Sie startete auch im 75 Meter-Lauf und im Weitsprung.

Dario Allatta M14 startete im 3000 Meter-Lauf in der U18, nachdem er am Vortag an anderen Disziplinen teilnahm. Von der Vortagesanstrengung war Dario nichts anzumerken, er erreichte den 3. Platz in einer Zeit von 10:54,09 Minuten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.