Sehr gut besucht war die Jahresversammlung der Leichtathletik-Abteilung des TSV Illertissen. Besonders viele jugendliche Sportler konnte Abteilungsleiter Rüdiger Zell bei der Eröffnung begrüßen. Im Laufe seines Berichtes, den er auch für die Übungsleiter Markus Rösler, Heinhard Metzenrath und Mario Allatta hielt, konnte er auf zahlreiche Erfolge des Nachwuchses hinweisen. Dario Allatta wurde Allgäuer Meister im 75-Meter-Lauf und über 800 Meter sowie Meister beim Nachwuchs der Internationalen-Bodensee-Leichtathletik. Im gleichen Wettbewerb wurde Meister Jakob Johannes Du Plessis im 75-m-Lauf, Ballwurf und Weitsprung. Kilian Czisch wurde Allgäuer Meister im Hochsprung und ebenso Schwäbischer Meister in dieser Disziplin.

Das High-Light als Veranstalter war die Durchführung der Allgäuer Meisterschaften für die Abteilung. Hier kamen zahlreiche Helfer bei den Meisterschaften der Erwachsenen, der Jugend U 18 und den Allgäuer Mannschafts-Meisterschaften zum Einsatz. Den Helfern danke Rüdiger Zell besonders für ihren Einsatz.

Die Sportler nahmen an Sportfesten in Blaustein, Illereichen, Erbach, Osterberg, Buch, Kirchdorf und Burgau teil und konnten mehrere Siege verbuchen. Ebenso bei 11 weiteren Laufveranstaltungen. In die schwäbische Bestenliste konnten sich Sebastian Czisch, Kilian Czisch, Dario Allatta, Jakob Johannes Du Plessis, Tim Gänsler, Mirjam Zell, Seraina Schlichting, Larissa Henle und die 4×75-m-Staffel platzieren (Stella Allatta, Monika Stürzel, Ann-Kathrin Ullbrich und Larissa Henle). In die bayrische Bestenliste kamen Dario Allatta, Kilian Czisch, Jakob Johannes Du Plessis, Mirjam Zell, Larissa Henle und Ann-Kathrin Ullbrich.

Nach seinem Bericht ehrte Rüdiger Zell die Sportler des Jahres der Abteilung. Dies waren bei der weiblichen Jugend Stella Allatta vor Mirjam Zell und Larissa Henle, bei den männlichen Jugendlichen war dies Dario Allatta vor Christian Reichl und Marc Reichl.

Die langjährige Kassiererin Gerlinde Ott wurde durch Rüdiger Zell verabschiedet, ebenso der langjährige Pressewart der Abteilung Ewald Ott. Für das Erreichen der Bedingungen des Sportabzeichens wurden zum Abschluss 40 Jugendliche geehrt.

Gez.  Ewald Ott

 

Sportler und Sportlerinnen des Jahres 2015: v.l.n.r.: Dario Allatta (1. Platz), Marc Reichl (3. Plat), Larissa Henle (3. Platz), Christian Reichl (2. Platz), Stella Allatta (1. Platz) und Mirjam Zell (2. Platz)

Sportler und Sportlerinnen des Jahres 2015: v.l.n.r.: Dario Allatta (1. Platz), Marc Reichl (3. Platz), Larissa Henle (3. Platz), Christian Reichl (2. Platz), Stella Allatta (1. Platz) und Mirjam Zell (2. Platz)

 

 

Kinder und Jugendliche mit den verliehenen Sportabzeichen

Kinder und Jugendliche mit den verliehenen Sportabzeichen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.